Aktuell

     

    Kalli Nottrodt (M70) hat am vergangenen Samstag, 2. Juli, bei den Deutschen Freiwassermeisterschaften der Masters in Großkrotzenburg über 2500 Freistil teilgenommen. Von der SG Mönchengladbach war er der einzige Teilnehmer, die sonstigen Mitstreiter für lange Schwimmstrecken Dr. Ilona Radermacher, Jens Tophoven, Sascha Stelkens... waren leider verhindert .

    Großkrotzenburg liegt zwischen Hanau und Aschaffenburg, genau an der Grenze zwischen Hessen und Bayern

    Die Location war in einem der Kahler (Kahl am Main) Seen, alles ehemalige Kiesgruben.
    Als 10-jähriger war dies der Ort seiner beginnenden Sportskarriere.

    Die Bedingungen am Wettkampftag waren perfekt, schon am Vormittag zur Startzeit um 11.15 Uhr mehr als 25 Grad C Luft und genau 25 Grad C im Wasser, ganz nach seinem Geschmack. Geschwommen wurde selbstverständlich ohne Neopren, das ist bei den Schwimmveranstaltungen des DSV erst unter 20 Grad C erlaubt. Es war ein Dreieckskurs von 833 m, der 3 x zu durchschwimmen war. Beim Freiwasser weiß man allerdings nie genau, ob die Streckenangabe wirklich stimmt, wir dürfen ja - anders als beim Triathlon - auch keine GPS Armbanduhren anziehen. Aufgrund der Schwimmzeit dürfte die Strecke aber relativ genau gewesen sein.

    Seit diesem Jahr startet Kalli in der AK 70. Als „Neuer“ in dieser Altersklasse hatte er dann auch relativ leichtes Spiel mit seiner Konkurrenz . Nach den 3 Runden und 2500 m schlug er nach 38:27,97 Min an, fast 4 Min vor Herbert Hertelendy aus Hof und ca. 7 Min vor dem Dritten, Klaus Beckmann, aus Westerstede. Das zeigt, dass die Schwimmform, nach diversen operativen orthopädischen Unterbrechungen, wieder stimmt, guten Voraussetzung für die Ende August 22 stattfindenden Schwimm Europameisterschaften der Masters, wo die Teilnahme über 3000 m Freiwasser-Schwimmen in Ostia im Mittelmeer und 800 / 400 und 200 m Freistil im Pool in Rom angepeilt ist. Die Konkurrenz wird da aber sehr viel stärker sein, besonders in Frankreich, Italien und Spanien steht Masters Schwimmen hoch im Kurs.

    Glückwunsch Kalli! nt/ue

    Auch dieses Jahr sind SchwimmerInnen der SG bei den Deutschen Meisterschaften vertreten.

    Annabell Kremers (50,100,200B)

    Leana Herbst (200S)

     Pia Schwennicke (200S)

    Ron Mattick (50F, 50S)

    Kamil Bialy (200S)

    Mara Lennartz (200S)

    Chiara Wirtz (50B)

    Tom van Dahlen (50,100,200B)

    Julius Bodenburg (50,100,200,400,800F)

     

    Wir wünschen unseren Athleten alles Gute und kommt mit Medaillen nach Hause!

     

    NRW Jahrgangsmeisterschaften

     Bei den diesjährigen Jahrgangsmeisterschaften in Dortmund waren insgesamt 22 SchwimmerInnen angetreten.

    Kamil Bialy (2007) konnte dabei die 200S für sich entscheiden und wurde damit NEW-Meister.

    Julius Bodenburg (2009) gewann in 200F und 400F erzielte den 2. Platz.

    Eric Nickel (2010) erzielte drei Platzierungen, er wurde zweiter in 200F und 400F, in 100F wurde er dritter.

    Annabell Kremers (2006) wurde in 50B, 100B und 200B jeweils dritte.

    Zuletzt holte Nikolei Koop (2010) den dritten Platz in 50F.

    In der Gesamtwertung des Medaillenspiegels wurde die SG 15.er aller Vereine in NRW.

     

    NRW offene Klasse

     Mit sechs Schwimmerinnen und Schwimmer waren wir bei den NRW-Meisterschaften der offenen Klasse vertreten.

    Adrian Bierewitz wurde in 50R erster und damit NRW Meister, seine Zeit von 26,64 sind gleichermaßen persönliche Bestzeit und Vereinsrekord. Zudem belegte er den 2. Platz in 100R.

    Bianca Wettel wurde dritte über 200R.

    Die 4 x 100 Lagen Staffel weiblich wurde ebenfalls dritte. (Bianca Wettel Jenny Balzer, Lisa Volk, Hannah Kratzenberg)

    Jenny Balzer stellte mit 2:44,00 über 200 Brust einen neuen Vereinsrekord auf.

     

    NRW Schwimmmehrkampf

     Calla Berner schwamm in 2:54,70 über 200 Brust NRW Rekord im der AK 11! Das ist Hammer!

    Super auch, dass Konrad Gabler und Sophie Simone Satsukevych auch auf dem Treppchen landen konnten. Das ist für unseren Verein ein großer Erfolg!

     

    +++ Aktuell +++

    6. Internationale NEW SWIM DAYS

    11-12.06.2022 Mönchengladbach - VITUSBAD


     
    Ausschreibung 
      Meldeergebnis
      Protokoll


     

     

     

     

    Besucht uns auch auf Facebook oder Instagram!
    facebook instagram