Aktuell

    Herausragende Bilanz bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften

    Mit 12 neuen Vereinsrekorden und einem 8. Staffelplatz im Gepäck kehrten die Schwimmer der SG-MG nach Mönchengladbach zurück. Vor allem die Tatsache, dass so ziemlich alle deutschen Topathleten bei den DKM von 14.-17.11.2019 am Start waren, verliehen den Ergebnissen von Berlin einen besonderen Stellenwert.

    Die 15-jährige Bianca Wettel stand erstmals bei nationalen Titelkämpfen in einem Finale, und das gleich 3 Mal. Besonders ihre Zeit über 100 Rücken in 1:02,03 verdient Beachtung. Weiters verbesserte sie die Vereinsbestleistungen über 50 Rücken (0:29,15) und 200 Rücken (2:13,92).

    Nina Holt hatte mit 6 Bewerben ein überaus vielseitiges Programm zu bewältigen. Doch egal ob kurz oder lang, Freistil, Rücken oder Lagen, am Ende schaute immer eine Bestzeit heraus. Neue Vereinsrekorde erzielte sie über 50 Freistil (0:25,58), 100 Freistil (0:55,91), 200 Freistil (2:05,49), 400 Freistil (4:21,41) sowie über 200 Lagen (2:16,66)

    Adrian Bierewitz kam punktgenau zu den Titelkämpfen in Form, er konnte über alle 4 Strecken neuen Vereinsrekord bzw. Bestzeit verbuchen. Vor allem in seinen B-Finalen wusste der 20-jährige zu überzeugen, über 100 Rücken steigerte er sich auf 54,88 Sekunden, über die 50 m auf 25,35 Sekunden. Schade war eigentlich nur, dass Adi das A-Finale über 200 Rücken (2:01,33 und VR) um 6/10 Sekunden verpasste. Über 100 Freistil schwamm er in 50,92 Sekunden ebenfalls Vereinsrekord.

    Stark agierte Bennett Gingter als Erster über die 4 x 50 Freistil mixed Staffel. Im Einzelbewerb über die 50 Freistil noch ein wenig verhalten, legte er mit seinen 0:23,57 Sekunden den Grundstein zu einer überragenden Mannschaftsleistung. Das Quartett wurde mit Adi Bierewitz, Nina Holt und Bianca Wettel komplettiert und belegte in 1:38,74 den hervorragenden 8. Rang.

     

    Vorbericht in der Rheinischen Post vom 12.11.2019
    Ein Quartett reist nach Berlin
    Von Thomas Grulke

     

    Nachbericht in der Rheinischen Post vom 18.11.2019
    Starker Auftritt bei der Kurzbahn-DM
    Von Thomas Grulke

    © 2018 Startgemeinschaft Mönchengladbach Schwimmen GbR