Aktuell

    Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) - Kreisklasse

    Am Samstag, den 08.02.2020 trat die 3. Mannschaft der SG Mönchengladbach in Duisburg zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) in der Kreisklasse an.

    Das jahrgangsmäßig sehr junge Team von Trainer Thorsten Polensky trat in folgender Aufstellung an;

    Bodenburg, Julius, Jg. 2009 (200F, 400F, 100L, 400L)  - 3. Mannschaft
    Boecken, Ole, Jg. 2007 (50F, 800F) - 3. Mannschaft
    Hahn, Julian, Jg. 2009 (50B, 200B, 100B, 50R) - 3. Mannschaft
    Kentsch, Marlon, Jg. 2007 (200R) - 3. Mannschaft
    Koop, Kaspar. Jg. 2008 (100B, 200L, 50B, 200B, 100F) - 3. Mannschaft
    Nickel, Eric, Jg. 2010 (100R, 200L, 50S) - 3. Mannschaft
    Peltzer, Henry, Jg. 2009 (200R, 50R, 100R) - 3. Mannschaft
    Seelert, Jan, Jg. 2008 (100L, 50S, 400L, 100S, 200S, ) - 3. Mannschaft
    Volcun, Daniel, Jg. 2006 (100S, 200S, 100F, 50F) - 2. Mannschaft
    Wicht, Justus, Jg. 2007 (1500F, 200F, 400F, - 3. Mannschaft

    DMS Team 2020 der SG MG klEin starkes Team – das DMS-Team 2020 der SG MG mit ihrem Trainer Thorsten Polensky.Auf den 6x 25m Bahnen des Rheinhausener Hallenbades zeigte das mit Abstand jüngste Team der SG Mönchengladbach, dass man sich auch den altersmäßig um teilweise bis zu 10-20 Jahre älteren Teams nicht einfach so geschlagen gibt. (Ältester Schwimmer von Jahrgang 1967!)
    Trotz Verletzung, Erkrankung und der Tatsache, dass man gegen Schwimmer des Jahrgangs 1997 nicht wirklich eine Siegchance hat, erzielte das Team von Trainer Thorsten Polensky viele Bestzeiten.

    „Natürlich kann es heute nur heißen möglichst nahe an seine Bestzeit heranzukommen und sich ggf. selber zu toppen. Wir schwimmen hier gegen Erwachsene (1. Mannschaften anderer Vereine)“, so Trainer Thorsten Polensky vor dem Wettkampf. Vor jedem Wettkampf wurde mit jedem Schwimmer nochmals die Individualtaktik besprochen, um dann bestmöglich auf den jeweiligen Wettkampf vorbereitet zu sein.

    Am Ende des Wettkampfes stand dann ein 5. Platz, mit beachtlichen 7420 Punkten.

    „Ihr Lieben, ich bin so stolz auf euch. Eine tolle Teamleistung. Ihr habt euch gequält und trotz Verletzungen und Erkrankungen teilweise selbst überholt. Viele Bestzeiten und insgesamt eine tolle Teamleistung. Ihr habt heute gezeigt, dass wir uns um die Zukunft der SG keine Sorgen machen müssen. Absoluten Respekt und jetzt ein schönes Wochenende. Habt ihr euch alle verdient!“, so der stolze Trainer Thorsten Polensky nach Wettkampfende zu seinem erschöpften, aber stolzem Team.

    +++ Aktuell +++

     Wettkämpfe sind abgesagt 


    Ausschreibungen, Meldeergebisse & Protokolle

     

    Besucht uns auch auf Facebook oder Instagram!
    facebook instagram

    © 2021 Startgemeinschaft Mönchengladbach Schwimmen GbR